WORKSHOP 'MAGIC NUMBERS'

HERZLICH WILLKOMMEN BEIM WORKSHOP "MAGIC NUMBERS"

Der kürzeste Weg zu schnelleren Rundenzeiten!

Click hier für English spoken seminars oder  Nederlands gesproken seminars.

Der Workshop Magic Numbers Frühling 2019 in Deutschland!

Jetzt einschreiben! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Magic Numbers richtet sich sowohl an Studenten der Automobiltechnik, als auch an Ingenieure im professionellen und Top- Amateur-Autorennsport, die ihren Rennwagen besser einschätzen sowie die Setups rechnerisch nachvollziehen und optimieren möchten.

Beispiel: An Hand der vermessenen Federraten der Federn und Stabilisatoren, ihrer Motion Ratios, aerodynamischen Kräften usw. wird berechnet, wie groß der Rollmoment ist und wie die Achslasverlagerung verteilt ist über die Vorder- und Hinterachse. Damit kann schon zu 90% genau die Balance im Auto vorhergesagt werden, und man spart eine Unmenge Geld für Tests!


JEDER TEILNEHMER BEKOMMT EIN SIGNIERTES EXEMPLAR des BUCHES

RENNWAGENTECHNIK - PRAXISLEHRGANG FAHRDYNAMIK

VON DEN AUTOREN RALPH PÜTZ UND TON SERNÉ


Themen sind: Initiale Vermessung des Fahrzeugs, Definition zu fahrdynamischen Aspekten, die wichtigsten Eigenschaften von Reifen, Stoßdämpfern, Geometrie des Fahrwerks, Federn, Differentialen, Aerodynamik und - last but not least – die Planung von Testfahrten. Die Teilnehmer lernen wie die wichtigsten Dimensionen (Federrate, Stabilisator, Geometrie, Rollzentren, Motion Ratios, Position des Schwerpunktes in 3 Richtungen usw.) vermessen und berechnet werden können.

Basiert auf diese Werten werden dann die Werte, die großen Einfluss auf die Straßenlage haben, berechnet: Das Rollmoment, der Rollwiderstand, Gewichtsverlagerung usw. Zudem lernen die Teilnehmer wie man mit ganz einfachen Hilfsmitteln schon vieles über z.B. die Aerodynamik erfahren kann.

Schreiben Sie sich jetzt ein, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.







Nur noch auf Wünsch verfügbar:

LEHRGANG "STRAßENLAGE VON RENNWAGEN"


Warum noch länger Zeit und Geld an Ihren Motor verschwenden um ein paar Zehntel Sekunden zu gewinnen, wenn Sie mit einer guten Straßenlage volle Sekunden rausholen können?

Dieser Lehrgang liefert die Lösung für fast alle Fragen bzgl. der Straßenlage. Er eignet sich für Profis wie für Amateure. Für Ingenieure und Rennfahrer gleichermaßen. Namhafte Topfahrer aus Spitzenteams wie max Verstappen, Rennfahrer und Ingenieure aus der VLN, ADAC GT MASTERS, BLANCPAIN und FORMEL 3, haben daran teilgenommen.

Der Lehrgang nimmt Bezug auf Ihr Datenspeicherungssystem, so zum Beispiel die Motec Standard Software und zeigt, wie man die Grafiken am Bildschirm in der Praxis umsetzt. Ingenieure lernen u.a., was der Grund von Unter- oder Übersteuern in jeder der fünf Phasen einer Kurve ist, und wie man das mit den Stabilisatoren, den Dämpfern oder/und den Federn ändern kann.

Lernen Sie in 2 Tagen, wie Sie mehr aus Ihrem Datenspeicherungssystem durch fundierte Kenntnis der Dynamik Ihres Autos rausholen. Das umfangreiche Handbuch, das Sie im Rahmen des Kurses bekommen, wird Ihnen auch noch lange nach dem Lehrgang wertvolle Dienste leisten.

An dieser Stelle möchte ich mich bei all meinen Lehrgangsteilnehmern bedanken, die mich so überzeugt weiterempfohlen haben.

Klicken Sie hier zum interessanten Artikel in Curbs über diesen Lehrgang.

Schreiben Sie sich am besten direkt ein!

Was wir auch zu bieten haben:
- Crashkurs: An einem Abend lernen Sie, wie man den Rennwagen schneller macht. Für Fahrer und Techniker ohne große Vorkenntnisse oder technischem Hintergrund geeignet. Nur auf Wunsch verfügbar.

- Inhouse - Training für das eigene Team.

- Begleitung von Test-Tagen inklusive deren Vorbereitung.

- Beratung in Sachen Straßenlage von Rennwagen.


Testimonials:
Ich hatte das Vergnügen, am 2-Tages-Seminar „Lehrgang Straßenlage von Rennwagen“ teilzunehmen.
Diese 2 Tage vergingen wie im Fluge. Ton`s Begabung, komplexe Sachverhalte einfach und verständlich zu erklären ist unglaublich und brachte mir ein so viel besseres Verständnis für den Umgang mit dem Handling des Wagens und der Fahrwerksabstimmung. Dieses Seminar ist einfach ein Must für Amateure und Profis im Motorsport.
John van de Kraak, France

Viele Bücher geben theoretische Auskunft über die Fahrwerksberechnung und die Übersetzung in die Praxis, aber keiner erreicht die nachvollziehbare Logik eines Ton Serné's.
In diesem Seminar werden Sie zu ganz neuen Kenntnissen über Ihren Rennwagen kommen. Ideal für jeden, der professionell Autorennen fährt, Mechaniker oder Team-Manager sowie alle, die sich sich für den Rennsport begeistern.
Alexei Briginewich, Altechno Racing Team (Dubai )

… . Wir fanden die Lösung bei Ton, dank seiner Erfahrung der uns nachvollziehbar beigebracht hat, wie man ein Auto schrittweise zur richtigen Einstellung justiert. Dieses Seminar ist etwas ganz Besonderes, es ist die fehlende Verbindung zwischen der Theorie und Ihrem nicht abgestimmten Auto, das in der Garage darauf wartet, schneller gemacht zu werden.

Lionel Koyamba // Incorrigible, France

"Ich möchte meine Konkurrenten nicht klüger machen als mich selbst, deshalb verzichte ich auf einen Kommentar....." (NN)